Wahl des stellv. Gruppenführer Messen & Spüren

Nachdem Frank Schmidt als stelv. GF  auf Grund von Zeitmangel zurückgetreten war, blieb die Gruppe einige Zeit ohne einen Stellvertreter. Da dies natürlich kein Dauerzustand sein sollte, suchte man innerhalb der Gruppe nun nach einem Nachfolger. Es gab dabei mehrere Anwärter, die diese Führungspersonalie besetzen wollten. Durch eine schnelle Wahl an der alle Kameraden der Gruppe teilnahmen, setzte sich dann Mario Freitag klar durch, der ab sofort Andreas Eickhoff zur Seite steht. Da Andreas Eickhoff auf Grund seiner Wahl zum stelv. Zugführer den GF-Platz auch bald nicht mehr ausführen wird, wurde Thomas Reichstein als "Nachrücker" gewählt, um sich schon mal langsam einzuarbeiten und den Übergang zu vereinfachen.

Tierrettung - Kuh in der Böhme

Ein Bahnmitarbeiter entdeckte am Fuß der Eisenbahnbrücke die zum MunDep Walsrode in Beetenbrück führt, eine Kuh in der Böhme. Daraufhin wurden die Feuerwehren Düshorn und Benzen alarmiert. Die erste Erkundung ergab jedoch, das kein Tier im Wasser zu sehen war. Der Landwirt, der angrenzenden Weide an die Böhme, erklärte auch, das keine seiner Kühe fehlen würde. Wahrscheinlich war das Tier wieder von allein aus dem Wasser gekommen. So konnten alle Einsatzkräfte frühzeitig den Einsatzort verlassen. Ebenfalls vor Ort waren der stelv. Stadtbrandmeister Volker Langrehr und der SPS Jens Führer.

Ölschaden auf der Böhme nach LKW-Brand

Zur Unterstützung der Feuerwehren Walsrode und Honerdingen wurden die Feuerwehren Düshorn und Benzen um kurz nach drei Uhr in der Nacht alarmiert. Der Tankinhalt, des durch eine bislang unbekannte Ursache in Brand geratenen Lkws, gelangte durch die Kanalisation in die Böhme. Dadurch wurde befürchtet das es sich weiter ausbreiten würde. Deshalb wurden die Einsatzkräfte zur Böhmebrücke an der L190 Richtung Benzen geleitet um dort eine Ölsperre aufzubauen. Nach Rücksprache mit dem Vertreter der Unteren Wasserbehörde war diese Maßnahme aber nicht mehr nötig, da ein Großteil des Kraftstoffes bereits direkt an der Einsatzstelle mit Sandwällen und Kanaldichtkissen abgefangen und von einer Privatfirma aufgenommen werden konnte.

Dienstversammlung in Oerrel

Neben den zahlreichen Berichten standen auch Ernennungen und Beförderungen auf der Tagesordnung. Unter ihnen auch zwei Kameraden der Feuerwehr Düshorn. So wurde Jörg Freitag ( Kreisjugendfeuerwehrwart ) zum Löschmeister und Andreas Eickhoff zum Oberlöschmeister befördert. Außerdem erhielt Andreas Eickhoff an diesem Abend die offizielle Ernennung zum stellv. Zugführer des Fachzuges "Messen und Spüren" der Kreisfeuerwehrbereitschaft "Umwelt".

Vorführung Wettbewerbe in Benzen

Zahlreiche Gruppenführer der Wettbewerbe folgten der Einladung von KAL-Wettbewerbe Matthias Schünemann nach Benzen. Dort führten wir mit einer unserer Gruppen den vielen Zuschauer zweimal die Übung vor, und zeichneten damit die Neuerungen auf.

Freiwillige Feuerwehr Düshorn

Rehrweg 9
29664 Walsrode-Düshorn

Telefon: 05161 - 910226
E-Mail: info@feuerwehr-dueshorn.de

Social Media

Instagram
Facebook